Seit 1988 ermöglicht es der Verein AaZ den Kindern von Zanskar von einer qualifizierten Erziehung und Bildung zu profitieren, die aber ihre Kultur und Traditionen bewahrt

Association Suisse pour l'Aide au Zanskar (AaZ-CH)

Student der LMHS in Zanskar
  • Im Dezember 2013 gegründet, hat die Association Suisse pour l’Aide au Zanskar (AaZ-CH) das Ziel den Kindern von Zanskar Zugang zu einer qualifizierten Bildung zu ermöglichen
  • Seit diesem Datum arbeitet er mit dem französischen Verein AaZ zusammen, um die Entwicklung und das gute Funktionieren der Lamdon Model High School in Pipiting in der Nähe von Padum im Tal von Zanskar zu unterstützen
  • Die Schule hat aktuell fast 300 Schüler, angefangen mit dem Kindergarten bis zur Abschlussklasse, und ihre Erfolgsquote zählt zu den besten von Zanskar
  • Die Schule kann ebenfalls stolz darauf sein, kürzlich ihr Ziel der Geschlechterparität sowohl bei den Schülern als auch bei dem Lehrerkollegium erreicht zu haben

Newsletter

Klicken Sie auf die Vignette
um unseren Newsletter zu lesen
(Nr. 2 – Juni 2018)

La Lamdon Model High School (LMHS)

  • Die Lamdon Model High School liegt in der Ebene von Padum (Zanskar), in der Nähe des Dorfes Pipiting, auf einer Höhe von etwa 3600m.
  • Sie nimmt jedes Jahr etwa 300 Schüler auf, von denen etwa 50% Mädchen sind, auf 12 Klassen verteilt. Die Kinder gehen 2 Jahren in den Kindergarten, dann folgen die Klassen 1 – 10 (Primar und Sekundär schule).
  • Das Schuljahr beginnt in März und endet im November, mit Rücksicht auf die klimatischen Bedingungen und die harten Winter
  • Obwohl die LMHS eine Privatschule ist, ist sie denselben Verpflichtungen wie alle anderen Schulen in der Indischen Union unterworfen (Lehrpläne, Schulaufsicht, Examen, Erlaubnis neue Klassen zu eröffnen,…). Die Schule wird regelmäßig von den Schulbehörden des Distrikts von Kargil und des Staatsministeriums von Jammu und Kaschmir besucht.
LMHS / New Residential Building

Residential Building Project

  • Da die LMHS zu den besten Schulen in Zanskar gehört, hat sie für Schüler aus weit entlegenen Dörfern eine große Anziehungskraft
  • In Anbetracht der Tatsache, dass es keine Infrastruktur –Straßen und Transportmöglichkeiten gibt, können diese Schüler unter der Woche nicht nach Hause zurückkehren, bzw. nicht während des gesamten Schuljahres
  • Um diese Situation zu verbessern, hat sich die AaZ-CH dafür engagiert, den Bau eines Internatsgebäudes (Residential Building Project, RBP) zu finanzieren, das 2019/2020 fertiggestellt sein sollte
  • Das Gebäude kann etwa 20 Schüler beherbergen und bietet Gemeinschaftsküche, Badezimmer und eine Wohnung für einen Lehrer und/oder Erzieher

Wollen Sie sich engagieren?

Mitglied werden

Die Stärke eines Vereins hängt im wesentlichen von der Anzahl ihrer Mitglieder ab. AaZ hat aktuell mehr als 600 Mitglieder, verteilt auf Frankreich, Italien, Schweiz und USA.

Übernahme einer Patenschaft

Pate oder Patin zu werden bedeutet, dass ein Junge oder ein Mädchen dank Ihrer Hilfe im Herzen des Himalaya 10 bis 12 Jahre zur Schule geht. Das ist ein wichtiges moralisches Engagement Ihrerseits.

Unterstützen der LMHS

Wenn Sie mit Ihrer Unterschrift die Schule unterstützen wollen, erlaubt uns Ihre Hilfe, die Bedingungen und die Funktion der Schule zu verbessern, einen alternden Paten zu ersetzen oder einer Notsituation zu begegnen.

Eine Schenkung machen

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit die Arbeit unseres Vereins durch eine einmalige Schenkung zu unterstützen, deren Höhe Sie natürlich selbst bestimmen. Diese Schenkung wird dazu dienen, spezifische Projekte im Zusammenhang mit der Schule zu finanzieren.

Wir danken folgenden Gemeinschaften, die uns unterstützen